Die Theaterküken

Im Alter von 6 bis 14 Jahren wird das schauspielerische Talent der jungen Nachwuchsspieler hier jährlich durch Proben und Aufführungen stark gefördert. Bei großer Konzentration und sehr hoher, geforderter Probendisziplin kommt der Spaß und der Austausch mit den Anderen dennoch nicht zu kurz, denn der Spaß am Spielen soll nicht verloren gehen.

Leitung

Susanne Weber

Gruppenstunden

Termine

  • Gruppenstunden von Januar bis Juli 1x mtl.
    (immer erste Schulmontag); Beginn 18:15 Uhr, Dauer: 1h

  • Proben für nächstes Stück ab Schulbeginn,
    2x pro Woche (Montag und Dienstag),
    von 15:15 – 19:30 Uhr

  • Wichtig: Interessierte Kinder, die gerne am nächsten Stück teilnehmen würden, müssen bis spätestens April an 1-2 Gruppenstunden teilgenommen haben.

Aufbau

In den Gruppenstunden lernen die Kinder wie sie auf der Bühne agieren, d.h. es werden hauptsächlich Übungen zur Verbesserung der Mimik/Gestik, des sicheren Auftretens auf der Bühne und Übungen zur Gruppendynamik durchgeführt. Wichtig ist es mir, dass die Kinder Freude am Spielen auf der Bühne haben und sich in ihrem Umfeld wohlfühlen.
Dabei werden sie von Anfang an von unseren drei Grundregeln (Laut reden, langsam reden, nicht mit dem Rücken zum Publikum stehen) vertraut gemacht, welche die Basis für das Spielen auf der Bühne sind.

Galerie

In Arbeit…

Artikel